Community
Seleziona una lingua
Crea percorso fino qui Copia il percorso
Sci alpinismo Percorso consigliato

Cima di Valsorda (2.752 m) - Südlichster Gipfel der Latemargruppe

Sci alpinismo · Latemar
Responsabile del contenuto
AVS Sektion Bozen Partner verificato  Explorers Choice 
  • Der weite Kessel oberhalb der Bergstation des Mayerl-Liftes
    Der weite Kessel oberhalb der Bergstation des Mayerl-Liftes
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km
Einsamer Gipfel in der südwestlichen Latemargruppe.
difficile
Lunghezza 10,8 km
6:00 h.
1.259 m
1.259 m
2.752 m
1.540 m
Es sei vorweggesagt. Es waren die Einschränkungen der Corona – Bestimmungen, welche das Augenmerk auf diesen fast unbekannten Gipfel in der südlichen Latemargruppe lenkten. Die Skitour-Auswahlmöglichkeiten im Raum Bozen sind ja nicht allzu üppig gesät, und so fiel die Aufmerksamkeit auf diesen, etwas 0berhalb der Latemarhütte/Rifiugio Torre di Pisa, südlichst gelegenen Gipfel der Latemar-Gruppe. Die Besteigung sowie die Abfahrt zurück nach Obereggen auf der Nordwestseite diese Bergstockes setzen absolut sichere Verhältnisse voraus. Steile Rinnen, viele Scharten und tiefe Felskessel, so wie in den Dolomiten üblich , kennzeichnen diese Tour. Gutes Orientierungsvermögen ist ebenso Voraussetzung, damit man sich in dem Gewirr der Felstürme und Scharten zurecht findet und wieder heil zum Ausgangspunkt zurückfindet. Ein Unternehmen also, welches man nur bei schönem und nebelfreien Wetter durchführen sollte.  

Consiglio dell'autore

Bei entsprechenden Bedingungen erwartet dem Tourengeher nicht wieder zu vergessende Eindrücke in einem wildem Dolomiten Ambiente.
Immagine del profilo di Eduard Gruber
Autore
Eduard Gruber 
Ultimo aggiornamento: 14.03.2021
Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Cima di Valsorda, 2.752 m
Punto più basso
Obereggen, 1.540 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Indicazioni sulla sicurezza

Die Tour sollte nur bei absolut sicheren Verhältnissen so wie sie im Frühjahr anzutreffen sind, durchgeführt werden.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Der Anstieg führt im unterem Teil über die Skipiste der Skigebiets Obereggen. Ein früher Start vor Beginn der Liftöffnung ist also sehr anzuraten um den Skibetrieb nicht zu stören.

Partenza

Obereggen - Talstation der Skilifte (1.545 m)
Coordinate:
DD
46.383385, 11.526586
DMS
46°23'00.2"N 11°31'35.7"E
UTM
32T 694280 5139747
w3w 
///cigno.mondani.piovono

Arrivo

Obereggen - Talstation der Skilifte

Direzioni da seguire

Vom Skizentrum Obereggen zuerst zur Epircher Laner Alm und auf Skiweg weiter zur Mayrl Alm. Es gilt die Bergstation des Absam-Liftes zu erreichen, welche etwa 100Hm oberhalb der Mayrl Alm liegt. Hinter der Bergstation öffnet sich ein weiter Hang, welcher bis zur Scharte am Felsgrat erstiegen werden muss. Hier trifft man auf den Sommerweg Nr. 516, welcher vom Passo Feudo/Pampeago herauf führt. Diesen folgend, vorbei an einigen Lawinenverbauungen, ein kurze Steilstufe überwindend, hinauf zur Latemar Hütte/Torre di Pisa Hütte. Hinter der Hütte , immer dem Sommerweg Nr. 516 folgend, kurze Abfahrt hinunter in den Valsorda Kessel. Hier verlässt man den Sommerweg und steigt in Richtung Norden eine steile Rinne zu einem Sattel unterhalb der Cima di Valsorda hinauf. Hier wird Skidepot gemacht und zu Fuß geht es die letzten Meter hinauf zum Gipfel mit Steinmann.

 

Abstieg: Zurück zum Sattel, und kurzer Anstieg zum gegenüberliegenden Sattelrand. Ab hier kann man sehr steil zur Gamsstallscharte abfahren. Der weiterer Verlauf der Abfahrt orientiert sich mehr oder weniger nach dem Sommerweg Nr. 18 und führt durch ein Gewirr von Türmen, Kesseln und Scharten hinunter zur Bergstation des Oberholz-Liftes. Ab hier kann man entweder der Piste entlang oder rechts davon im lichten Wald, zum Ausgangspunkt zurück fahren.   

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit dem öffentlichen Bus von Bozen nach Obereggen. Die Fahrplanauskunft kann hier abgerufen werden. Es empfielt sich die Anfahrt mit dem erstmöglichen Bus.

 

Come arrivare

Von der Autobahnausfahrt Bozen Nord auf der SS241 durchs Eggental bis nach Birchabruck. Kurz hinter der Ortschaft auf die SS 620 abbiegen und weiter nach Obereggen bis zum Skizentrum.

Dove parcheggiare

Parken auf den ausgeschilderten Parkplatz des Skizentrums.

Coordinate

DD
46.383385, 11.526586
DMS
46°23'00.2"N 11°31'35.7"E
UTM
32T 694280 5139747
w3w 
///cigno.mondani.piovono
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

Neben der normalen Skitourenausrüstung, gehören unbeding auch Steigeisen mit in den Rucksack.

Percorsi consigliati nei dintorni

 Questi consigli sono stati generati automaticamente dal sistema.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
10,8 km
Durata
6:00 h.
Salita
1.259 m
Discesa
1.259 m
Punto più alto
2.752 m
Punto più basso
1.540 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Percorso ad anello Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso Passaggio in vetta Terreno aperto Nel bosco
1600 m 1800 m
Mattina
1600 m 1800 m
pomeriggio

Bollettino valanghe

·

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
  • 2 Highlights
  • 2 Highlights
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio