Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Von Capriana zur Pra del Manz bis Altrei

Winterwandern · Val di Fiemme
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Fiemme Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Capriana
    Capriana
    Foto: K. Predazzer, APT - Val di Fiemme
m 1250 1200 1150 1100 1050 5 4 3 2 1 km Il Giocabosco
Der Winterspaziergang schlechthin für die Einwohner von Capriana; leicht, sonnig und fast flach.
leicht
Strecke 5,2 km
1:30 h
163 hm
15 hm
1.224 hm
1.061 hm
Weg am Rande des Naturparks Trudner Horn auf einer im Winter für den Verkehr gesperrten Straße. Auf dem Weg können Sie verschiedene Baumarten wie Laub- und Nadelbäume sehen. Der Panoramablick umschließt die Gipfel der Lagorai-Kette und des Val di Cembra mit seinen Porphyrsteinbrüchen und den charakteristischen Weinbergen von Müller Thurgau.

Autorentipp

Die Straße ist für den Verkehr gesperrt, trotzdem können Sie manchmal Fahrzeuge finden.
Profilbild von Staff Outdoor Val di Fiemme ND
Autor
Staff Outdoor Val di Fiemme ND 
Aktualisierung: 30.12.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Altrei, 1.224 m
Tiefster Punkt
Capriana, 1.061 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 8,61%Schotterweg 28,80%Straße 62,57%
Asphalt
0,5 km
Schotterweg
1,5 km
Straße
3,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Sie sollten gewohnt sein, sich auf unregelmäßigem Boden in den Bergen zu bewegen. Es kann vorkommen, dass der Weg nicht schneefrei ist. Bei frischem Schnee empfehlen wir der Gebrauch von Schuhkrallen. Achten Sie bei frostigem Wetter besonders auf eventuelle vereiste Stellen.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it   

Start

Capriana (1.060 m)
Koordinaten:
DD
46.268335, 11.338644
GMS
46°16'06.0"N 11°20'19.1"E
UTM
32T 680207 5126520
w3w 
///graben.ehrlichkeit.fernzug
Auf Karte anzeigen

Ziel

Altrei

Wegbeschreibung

Zu Beginn des Spaziergangs überqueren Sie den "Porphyrsteinbruch", aus dem die Steine ​​gewonnen werden, mit denen die Straßen gepflastert werden. Setzen Sie dann den Spaziergang teilweise im Schatten der schottischen Kiefern und Birken fort. Sie erreichen Pra del Manz mit seinem üppigen Lärchenwald und dem farbenfrohen Spielplatz Giocabosco. Wenn Sie den Weg zwischen imposanten roten und weißen Tannen fortsetzen, erreichen Sie das charakteristische Dorf Altrei, das einen Blick auf das Val di Cembra bietet. In der Ferne sehen Sie den Monte Bondone, den Berg über der Stadt Trient.

Die Rückkehr erfolgt auf derselben Route.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Trentino Trasporti Linienbusse verbinden Val di Fiemme mit Capriana.

Anfahrt

Von Cavalese und Predazzo fahren Sie auf der SS 612 in Richtung Val di Cembra. Nehmen Sie dann die Straße rechts (SP 51), die nach Capriana führt, und folgen Sie den Schildern nach Pra dal Manz.

Parken

Am Startpunkt oder etwas weiter bei dem Porphyrsteinbruch.

Koordinaten

DD
46.268335, 11.338644
GMS
46°16'06.0"N 11°20'19.1"E
UTM
32T 680207 5126520
w3w 
///graben.ehrlichkeit.fernzug
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karte für Spazierwege in allen Informationbüros von APT Val di Fiemme erhältlich.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Wanderstöcke und warme Winterkleidung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
163 hm
Abstieg
15 hm
Höchster Punkt
1.224 hm
Tiefster Punkt
1.061 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights Geheimtipp Von A nach B hundefreundlich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.