Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Salanzada und seine schönen Almwiesen

Wanderung · Val di Fiemme
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Fiemme Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Salanzada
    / Salanzada
    Foto: N. Delvai, APT - Val di Fiemme
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 7 6 5 4 3 2 1 km Cermislandia The waterfalls of Cavalese
Mit den Liftanlagen ist der Aufstieg ein leichtes Spiel! Wir laden den Kinderwagen, am besten Sport-Kinderwagen, in die Kabinenbahn, schweben mit den Sprösslingen über die Hochfläche von Salanzada-Becken mit seinen weiten Almweiden und genießen den Anblick der Natur aus der Vogelperspektive.
leicht
Strecke 7,6 km
3:00 h
100 hm
470 hm
Der kühle, schattige Waldweg, der ins Gebiet von Salanzada führt, ist bequem und selbst an den heißesten Tagen angenehm zum Wandern. Nach etwa 3 km erreichen wir das idyllisch gelegene Salanzada-Becken. Wanderer wie Mountainbiker kreuzen den Weg und das Glockengeläute der Kühe ist nicht zu überhören. Von hier sanft bergab erreichen wir den mächtigen Wasserfall. Auf dem bequemen, asphaltierten Radweg kehren wir wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Autorentipp

An der Mittelstation der Kabinenbahn befindet sich der schöne Spielplatz “Cermislandia”, der die Kinder magisch anzieht und es schwer macht, sie wieder aus ihrer Wunderwelt herauszuholen.

Die Sennalm Salanzada bietet auch einen kleinen Spielplatz, aber ebenso schmackhafte hausgemachte Gerichte und Süßspeisen, die zu einer Einkehr einladen. Für mitgebrachten Proviant bietet sich der Picknickplatz in der Nähe des Baumdenkmals “Pezo de Gazolin”.

Profilbild von Staff Outdoor Val di Fiemme
Autor
Staff Outdoor Val di Fiemme
Aktualisierung: 13.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Dos dei Laresi, 1.288 m
Tiefster Punkt
Cascata, 834 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

DIE 10 WANDERREGELN 

  1. Bereitet Eure Wanderung sorgfältig vor
  2. Wählt eine Wanderung, die Euer Kondition entspricht
  3. Wählt die geeignete Ausrüstung
  4. Beachtet die Wettervorhersagen
  5. Besser nicht alleine aufbrechen! Nehmt in jedem Fall ein Handy mit!
  6. Hinterlasst Informationen über Eure Wanderung und die Uhrzeit Eurer Rückkehr
  7. Bei Unsicherheit immer besser mit einem Wanderführer die Route unternehmen
  8. Achten auf Schilder und Hinweise am Wegesrand
  9. Bei Müdigkeit die Wnaderung nicht fortsetzen, sondern zurückkehren
  10. Im Notfall Rufnummer 112 wählen

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it 

Alpe Cermis - Tel. +39 0462 340490 - info@alpecermis.it - www.alpecermis.it  

Start

Dos dei Laresi (Mittelstation Kabinenbahn Alpe Cermis) (1.276 m)
Koordinaten:
DD
46.264962, 11.481127
GMS
46°15'53.9"N 11°28'52.1"E
UTM
32T 691197 5126479
w3w 
///stirn.ruhe.genannte

Ziel

Zwischenstation Kabinenbahn Cermis im Talbecken

Wegbeschreibung

Mit der Kabinenbahn Cermis fahren wir von der Zwischenstation in der Talsohle bis zur Mittelstation Dos dei Laresi. Rechts nach dem Bergrestaurant und dem Spielplatz folgen wir dem Wegweiser “Salanzada”. Der bequeme unbefestigte Weg führt zunächst flach und dann abwärts zur gleichnamigen Sennalm (bewirtschaftet). Dort biegen wir links ab und gehen ca. 100 m den Schotterweg entlang, bevor wir rechts den Wiesenweg einschlagen. Wir kommen in die Nähe einer Hütte, wo wir den rechten Weg folgen, der in den Wald führt. Nun gehen wir bergab, halten uns immer links, queren die Brücke über den Rio Valmoena und gelangen zum Baumdenkmal “Pezo de Gazolin”.

Nachdem wir die über zweihundert Jahre alte Rotfichte bewundert haben, setzen wir unsere Wanderung fort, kommen am ausgerüsteten Picknickpaltz vorbei und erreichen den Hauptzufahrtsweg ins Bergtal Valmoena. Dort biegen wir rechts ab und gehen ihn abwärts ins Talbecken und bestaunen den beeeindruckenden Wasserfall. Von dort marschieren wir noch ein Stückchen hinunter zum Radweg, auf dem wir rechts wieder zum Ausgangspunkt gelangen. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Staatsstraße SS 48 und Landesstraße PS 232 bis Zwischenstation Kabinenbahn Cermis.

Parken

Großer, kostenfreier Parkplatz vor der Brücke der Talstation.

Koordinaten

DD
46.264962, 11.481127
GMS
46°15'53.9"N 11°28'52.1"E
UTM
32T 691197 5126479
w3w 
///stirn.ruhe.genannte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco – Val di Fiemme, Lagorai, Latemar N° 14

Kompass – Val di Fiemme, Catena del Lagorai N° 618

Wanderkarte in allen Informationbüros von APT Val di Fiemme erhältlich.

Ausrüstung

Wanderschuhe, Regenjacke, Getränke, Sonnencreme.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,6 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
100 hm
Abstieg
470 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.