Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Der Kirschbaum und das Kruzifix von Varena

· 1 Bewertung · Wanderung · Val di Fiemme
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Fiemme Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Kruzifix
    / Das Kruzifix
    Foto: Staff Outdoor Val di Fiemme, APT - Val di Fiemme
m 1400 1300 1200 1100 4 3 2 1 km
Ein Weg durch den Wald am Rande des Dorfes. Genießen Sie eine Pause auf der Bank mit wunderschönem Ausblick. 
leicht
4,7 km
2:30 h
250 hm
186 hm

Der Panoramapunkt, den Sie erreichen können, indem Sie die Straßen des Dorfes hinter sich lassen, ist eine kleine Oase der Ruhe, von der aus Sie Varena und die Lagorai-Kette von oben bewundern können, geschützt durch das massive Holzkruzifix hinter der einladenden Bank. Weiter erreichen wir den Ort "Palù"; der Name (auf Italienisch) weist auf sumpfigen Boden hin. Tatsächlich befinden wir uns aus floristischer und vegetativer Sicht in einem besonders feuchten und wertvollen Gebiet. Dieser Ort war in 2019 das Amphitheater eines der Suoni delle Dolomiti-Konzerte.

Nachdem Sie die Staatsstraße überquert haben, die zum Passo Lavazè führt, kehren Sie in den Wald zum Sportplatz Varena zurück. Hier endet die Route, aber das Gebiet bietet andere Wege. Wollen Sie diese Wälder wirklich verlassen?

Autorentipp

Dies ist ein Gebiet, das von Pilzjägern so sehr geliebt wird, dass seit Jahren in Varena die Mykologietage mit geführten Exkursionen zu diesem Thema organisiert werden.
Profilbild von Staff Outdoor Val di Fiemme
Autor
Staff Outdoor Val di Fiemme
Aktualisierung: 13.08.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1379 m
Tiefster Punkt
1173 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

DIE 10 WANDERREGELN 
  1. Bereitet Eure Wanderung sorgfältig vor
  2. Wählt eine Wanderung, die Euer Kondition entspricht
  3. Wählt die geeignete Ausrüstung
  4. Beachtet die Wettervorhersagen
  5. Besser nicht alleine aufbrechen! Nehmt in jedem Fall ein Handy mit!
  6. Hinterlasst Informationen über Eure Wanderung und die Uhrzeit Eurer Rückkehr
  7. Bei Unsicherheit immer besser mit einem Wanderführer die Route unternehmen
  8. Achten auf Schilder und Hinweise am Wegesrand
  9. Bei Müdigkeit die Wnaderung nicht fortsetzen, sondern zurückkehren
  10. Im Notfall Rufnummer 112 wählen

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it 

Start

Varena Dorf - Corozzola Straße (1172 m)
Koordinaten:
DG
46.303344, 11.455785
GMS
46°18'12.0"N 11°27'20.8"E
UTM
32T 689112 5130683
w3w 
///beherbergen.formt.zeitung

Ziel

Varena Dorf - Hauptplatz

Wegbeschreibung

Gehen sie die Via Corozzola entlang und biegen sie am Anfang der Schotterstraße nach rechts ab; sofort hinter der Brücke geht es an einem Bach entlang bergauf. 

Nach zirka 50 m biegen sie rechts ab, lassen einen Lattenzaun hinter sich und gelangen zum „Belvedere“, wo sie eine schöne Holzskulptur mit der Darstellung Jesus Christi bewundern können.

Weiter geht es auf einem Wirtschaftsweg in Richtung Nordosten bis zu einer asphaltierten Straße. In der Nähe des Lazzeri-Hauses biegen sie links ab und laufen in Richtung „Palù“ (große Ebene).

Auf dem Platz unterhalb der Hütte und vor der erneuten Überquerung des Bachs, der vom Sumpf hinabführt, biegen sie nach rechts ab und folgen dem Weg „Busa Longa“, der das Tal durchquert und sie nach Bancoline bringt.

Vor der Bancoline-Hütte biegen sie rechts in die alte gepflasterte Straße ab, die zum Ortsrand in der Nähe des Santolin-Aquädukts führt. Von Bancoline können sie auch für zirka 200 m der Staatsstraße SS 620 folgen, bis sie zum Weg kommen, der zum Sportplatz und den Tennisplätzen führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Varena kann man mit Trentino Trasporti Linienbusse von Cavalese und Predazzo erreicht werden.

Anfahrt

Von Cavalese fahren Sie Richtung Varena und Passo Lavazè.

Parken

Am Hauptplatz von Varena

Koordinaten

DG
46.303344, 11.455785
GMS
46°18'12.0"N 11°27'20.8"E
UTM
32T 689112 5130683
w3w 
///beherbergen.formt.zeitung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco – Val di Fiemme, Lagorai, Latemar N° 14

Kompass – Val di Fiemme, Catena del Lagorai N° 618

Karte für Spazierwege in allen Informationbüros von APT Val di Fiemme erhältlich.

Ausrüstung

Wanderschuhe, Regenjacke, Getränke, Sonnencreme.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,7 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
250 hm
Abstieg
186 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.