Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Stadtrundgang Top

Die Dorfbrunnen von Predazzo

Stadtrundgang · Val di Fiemme
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Fiemme Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alte Brunnen in Predazzo
    / Alte Brunnen in Predazzo
    Foto: Foto: Gruppo collezionisti Predazzo · Fotoamatori Predazzo, Archivio CTG Predazzo · Bernard Alessio · Foto Polo · Foto Boninsegna
  • / Dorfbrunnen
    Foto: F. Modica, APT - Val di Fiemme
  • / Dorfbrunnen
    Foto: F. Modica, APT - Val di Fiemme
  • / Ein Brunnen
    Foto: Staff Outdoor Val di Fiemme, APT - Val di Fiemme
  • / Predazzo
    Foto: A. Campanile, APT - Val di Fiemme
  • / Ein Brunnen
    Foto: Staff Outdoor Val di Fiemme ND, APT - Val di Fiemme
  • / Predazzo von oben
    Foto: M. Morandini, APT - Val di Fiemme
  • / Logo
    Foto: Staff Outdoor Val di Fiemme ND, APT - Val di Fiemme
m 1100 1050 1000 2.5 2.0 1.5 1.0 0.5 km Church of San Nicolò Geological Museum of the Dolomites Church of Predazzo
Auf Entdeckung der Dorfbrunnen entlang der ältesten Straßen und Gassen von Predazzo.
leicht
2,9 km
1:00 h
30 hm
35 hm
Predazzo ist reich an Brunnen, keiner gleicht dem anderen und jeder ezählt seine ganz eigene Geschichte. Nach den unlängst abgeschlossenen Sanierungsarbeiten, wurde von der Gemeinde Predazzo ein ca. 3 km langer Brunnenweg eingerichtet. Er führt durch die Straßen und Gassen des alten Dorfzentrums. Insgesamt begegnet man 20 Brunnen, die das ganze Jahr über darauf warten, entdeckt zu werden.

Autorentipp

Wir empfehlen, dass Sie der Route gegen den Uhrzeigersinn folgen, um die Route durch die Schilder leichter identifizieren zu können.

Eine Karte der Route ist im Büro des Tourismusverbandes in Predazzo kostenlos erhältlich.

Profilbild von Staff Outdoor Val di Fiemme ND
Autor
Staff Outdoor Val di Fiemme ND
Aktualisierung: 24.12.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.043 m
Tiefster Punkt
1.009 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achten Sie auf Straßenüberquerungen.

Weitere Infos und Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it    

Start

Piazza SS Filippo e Giacomo (1.022 m)
Koordinaten:
DG
46.312350, 11.603707
GMS
46°18'44.5"N 11°36'13.3"E
UTM
32T 700470 5132047
w3w 
///nutze.veraltet.rose

Ziel

Piazza SS Filippo e Giacomo

Wegbeschreibung

Der Rundgang beginnt beim Brunnen am Hauptplatz SS. Filippo und Giacomo, östlich vom Rathaus. Man folgt der Via Dellagiacoma bis zum kreisförmigen Brunnen “Capocia”. Hier angekommen, geht man zunächst die Via Venezia entlang und dann links die Via Rizola, die Richtung historisches Ortszentrum führt. Man biegt in die Via Dante ein, kommt rechts zum kleinen Dorfplatz, der mit dem Brunnen “Pintera” geschmückt ist.

Ein kurzes Stück weiter, erreicht man Piazza Calderoni, dessen kreisförmiger Brunnen im neuen Glanz erstrahlt. Von hier aus gelangt man auf die Via Indipendenza, eine der geschichtsträchtigsten Straßen des Ortes, deren Gebäude mit einzigartigen architektonischen und künstlerischen Elementen geschmückt sind. Auf der rechten Seite lohnt es sich den Anstieg Viaröl und die Gasse Vicolo Canopi einzuschlagen, die stimmungsvoll und traditionsreich sind. Der kurze Umweg führt wieder zur Via Indipendenza zurück. Ist man an der Kreuzung mit der Via Bedovina angekommen, fällt links der neue Brunnen aus Porphyrstein auf. Nun geht es die steile Gasse hinauf zum Brunnen "Al Prenner". 

Direkt hinter dem Brunnen, links, verläuft ein alter Fußgängerweg, der abwärts, vorbei an einem Gebäude, wieder zur Via Indipendenza leitet. Hier angekommen, ein paar Meter weiter links, auf der gegenüberliegenden Seite, befindet sich ein schönes gelbes Haus mit einem schmalen Durchgang, den man passiert um auf die Via Saronch und Via Mazzini zu gelangen. Dort biegt man rechts ab und erreicht die Brunnen “Vinella” und “Sief”. Nun geht man wieder ein Stück zurück, biegt in die Via Rogge ein und gelangt zum kleinen Dorfplatz, der von einer antiken “Travai” (Hufschmiede) und einem historischen Brunnen dominiert wird.

Die Erkundungstour setzt sich auf der Via Minghetti, zum Brunnen “Molìn”, fort. Unmittelbar danach, in der Via Vardabasso, neben der Bibliothek, erinnert ein Schild an den einstigen Brunnen “Barancio” und an das in den 1960er-Jahren bekannte, gleichnamige Nachtlokal. Nun geht man die Via Cavour hinauf und erreicht den Brunnen “Pinzan”. Er ist der größte im Val di Fiemme und beeindruckt durch seine interessante Gestaltung. Gleich danach, in der Via Garibaldi, Richtung Dorfplatz, ist der Brunnen “Valghera” zu sehen. Er ist die letzte Station des Rungangs und ruft die altertümlichen Waschanlagen und verlorengegangenen Brunnen in Erinnerung.

Neben jedem Brunnen befinden sich Informationsschilder, die Aufschluss über die Geschichte jedes Brunnens, sowie einige historische Notizen über den Ort geben.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Man kann Predazzo mit Linienbüsse von "Trentino Trasporti" erreichen.

Anfahrt

Von Cavalese fahren Sie Richtung Predazzo auf SS 48 oder SP 232.

Parken

Viele Parplätze in der nähe der Kirche oder Via Venezia.

Koordinaten

DG
46.312350, 11.603707
GMS
46°18'44.5"N 11°36'13.3"E
UTM
32T 700470 5132047
w3w 
///nutze.veraltet.rose
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Bequeme Schuhe.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,9 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
30 hm
Abstieg
35 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Geheimtipp hundefreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.