Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Bergtal Sadole und der Gebirgskrieg - Tour 929

· 1 Bewertung · Mountainbike · Val di Fiemme
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Fiemme Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Malga (Alm) Sadole
    / Malga (Alm) Sadole
    Foto: A. Campanile, APT - Val di Fiemme
  • / Auf dem Weg
    Foto: G. Panozzo, APT - Val di Fiemme
  • / Cauriol Hütte
    Foto: N. Delvai, APT - Val di Fiemme
  • / Mountain Bike
    Foto: G. Panozzo, APT - Val di Fiemme
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 25 20 15 10 5 km Rifugio Cauriol Malga Sàdole
Suggestive Route, die Orte des Ersten Weltkriegs erreicht und eines der weniger bekannten Lagorai-Täler erkundet.
schwer
Strecke 26,3 km
3:00 h
1.130 hm
1.130 hm

Der Name der Route weist darauf hin, dass Sie Orte überqueren, die den Ersten Weltkrieg zwischen der österreichischen und der italienischen Front charakterisierten. Am Zielort, zwischen der Cauriol Hütte und Malga Sadole, können Sie den Piccolo Cauriol sehen.

Monte Cauriol und Monte Cardinal sind Zeugen des Ersten Weltkriegs, mit Tausenden von Todesfällen aufgrund heftiger Kämpfe, aber auch aufgrund von Frost und Lawinen.

Autorentipp

Auch für E-MTB geeignet. Obwohl die Strecke technisch nicht so schwierig ist, erfordert der Höhenunterschied dennoch eine gute körperliche Fitness. E-Bike Ladestation in Malga Sadole.
Profilbild von Staff Outdoor Val di Fiemme
Autor
Staff Outdoor Val di Fiemme
Aktualisierung: 10.09.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bergtal Sadole, 1.597 m
Tiefster Punkt
Ziano di Fiemme, 940 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Malga Sàdole
Rifugio Cauriol

Sicherheitshinweise

VERHALTENSREGELN FÜR BIKER 

  1. Plant Eure Biketour mit Sorgfalt
  2. Ihr teilt den Weg mit anderen Benutzern. Lasst den Fußgängern den Vortritt
  3. Passt die Geschwindigkeit euren Fähigkeiten an
  4. Fahrt langsam auf Wanderwegen, überholt mit Höflichkeit und Respekt
  5. Fahrt nur auf ausgewiesenen und offenen Wegen
  6. Vermeidet schlammige Wege, um sie nicht weiter zu beschädigen
  7. Respektiert die Natur, den Weg, die Pflanzen und die Tiere
  8. Erschreckt die Tiere nicht
  9. Lasst keinen Müll zurück
  10. Respektiert öffentliches und privates Eigentum
  11. Fahrt nur mit funktionstüchtiger Ausrüstung
  12. Nehmt Regenkleidung mit
  13. Fahrt nicht allein durch einsame Gegenden
  14. Nehmt viele, schöne Bilder zurück nach Hause mit und zeigt sie Euren Freunden

HELM IST PFLICHT!

 

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it  

Start

Ziano di Fiemme (951 m)
Koordinaten:
DD
46.286610, 11.561290
GMS
46°17'11.8"N 11°33'40.6"E
UTM
32T 697297 5129081
w3w 
///kleinere.scheibe.handtücher

Ziel

Ziano di Fiemme

Wegbeschreibung

Die Route führt in ein Gebiet, das vom Ersten Weltkrieg zwischen Österreich und Italien geprägt ist.

Von Ziano aus radelt man zunächst bequem, später steiler, auf gut ausgebautem Forstweg ins Bergtal Cavelonte. Hat man das Bergkirchlein von Cavelonte erreicht, biegt man links ab und radelt im Auf und Ab durch den Nadelwald. Schließlich erreicht man die offenen, sonnigen Almwiesen von Sadole, auf denen in den Sommermonaten friedlich die Kühe weiden. Im Vordergrund erhebt sich der spitze Monte Cauriol (2.474 m), der durch die schweren Bombadierungen im Ersten Weltkrieg, 7 m seiner Höhe einbüßen musste.

Zurück fährt man ca. 3 km auf demselben Weg, biegt dann rechts ab und erreicht wieder Ziano di Fiemme.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie können Ziano di Fiemme mit Linienbusse von "Trentino Trasporti" erreichen. 

Anfahrt

Ziano di Fiemme befindet sich auf der Hauptstrasse von Val di Fiemme (ss N°48 der Dolomitenstrasse).

Parken

In Ziano di Fiemme gibt es verschiedene Parkplätze.

Koordinaten

DD
46.286610, 11.561290
GMS
46°17'11.8"N 11°33'40.6"E
UTM
32T 697297 5129081
w3w 
///kleinere.scheibe.handtücher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

MTB-Karte in allen Informationbüros von APT Val di Fiemme erhältlich.

Ausrüstung

Was sollte man auf einer Fahrradtour mitbringen? 

  1. Ausreichende Wasserversorgung nach den eigenen Bedürfnissen (unter Berücksichtigung der Temperatur, Nachfüllmöglichkeiten, Länge und Dauer der Route)
  2. Snacks (z. B. Trockenfrüchte oder Riegel)
  3. Winddichte und regensichere Jacke
  4. Ersatzhemd und Socken
  5. Sonnencreme
  6. Sonnenbrille
  7. Fahrradhandschuhe
  8. Karte oder GPS-Gerät
  9. Erste-Hilfe-Kit
  10. Fahrradreparaturset zur Reparatur von mechanischen Unfällen

Sagen Sie immer jemandem, wo Sie unterwegs sein werden und wie lange Sie für deinen Ausflug geplant haben.

Dir Rufnummer für Notfälle ist europaweit die 112.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Fiorenzo Vinante
28.07.2018 · Community
28 luglio 2018
Foto: Fiorenzo Vinante, Community
28 luglio 2018
Foto: Fiorenzo Vinante, Community
28 luglio 2018
Foto: Fiorenzo Vinante, Community

Fotos von anderen

28 luglio 2018
28 luglio 2018
28 luglio 2018

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
26,3 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
1.130 hm
Abstieg
1.130 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.