Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Kinderwanderungen empfohlene Tour

Valmaggiore mit Kinderwagen

· 1 Bewertung · Kinderwanderungen · Val di Fiemme
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Fiemme Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kinder und Bach
    / Kinder und Bach
    Foto: A. Campanile, APT - Val di Fiemme
m 1650 1600 1550 1.8 1.6 1.4 1.2 1.0 0.8 0.6 0.4 0.2 km Malga Valmaggiore
Die Sennalm Valmaggiore befindet sich im gleichnamigen Bergtal und liegt wie eine Juwel, inmitten von Almwiesen und -weiden. Sie ist beliebtes Wanderziel für Familien und idealer Ausgangspunkt zu anspruchsvolleren Touren in die Lagorai-Berge.
leicht
Strecke 1,8 km
0:45 h
60 hm
0 hm
Das Val di Fiemme ist reich an Naturschätzen, zu denen auch die Bergwelt Lagorai gehört. In dieser herrlichen Naturlandschaft liegt friedlich eingebettet auf 1612 m Meereshöhe die Sennalm Valmaggiore und das Stallgebäude, wo in den Sommermonaten die weidenden Kühe Schutz finden und zum Melken gebracht werden. Mit etwas Glück kann man dem Senner beim Melken zusehen.

Autorentipp

Wenn Sie sich den Fenstern des Steingebäudes in der Nähe nähern, können Sie einen Blick in eine echte Scheune werfen. Wenn Sie am Ende des Tages zur richtigen Zeit ankommen, können Sie den Melkvorgang beobachten!
Profilbild von Staff Outdoor Val di Fiemme
Autor
Staff Outdoor Val di Fiemme
Aktualisierung: 24.09.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Malga Valmaggiore, 1.612 m
Tiefster Punkt
1.552 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Malga Valmaggiore

Sicherheitshinweise

DIE 10 WANDERREGELN 

  1. Bereitet Eure Wanderung sorgfältig vor
  2. Wählt eine Wanderung, die Euer Kondition entspricht
  3. Wählt die geeignete Ausrüstung
  4. Beachtet die Wettervorhersagen
  5. Besser nicht alleine aufbrechen! Nehmt in jedem Fall ein Handy mit!
  6. Hinterlasst Informationen über Eure Wanderung und die Uhrzeit Eurer Rückkehr
  7. Bei Unsicherheit immer besser mit einem Wanderführer die Route unternehmen
  8. Achten auf Schilder und Hinweise am Wegesrand
  9. Bei Müdigkeit die Wnaderung nicht fortsetzen, sondern zurückkehren
  10. Im Notfall Rufnummer 112 wählen

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it 

Start

Valmaggiore - Paluat (1.552 m)
Koordinaten:
DD
46.293885, 11.640992
GMS
46°17'38.0"N 11°38'27.6"E
UTM
32T 703409 5130091
w3w 
///verschwunden.irrtümlich.abstimmend

Ziel

Valmaggiore Alm

Wegbeschreibung

Den Ausgangspunkt der Wanderung im Gebiet Paluat erreicht man mit dem Auto von Predazzo aus. Man folgt den Hinweisschildern „Ristorante Miola“ und „Valmaggiore“. Nach 7 km durch das bewaldete Bergtal, endet die asphaltierte Straße. Man fährt noch ein kurzes Stück weiter bis zur Weggabelung im Gebiet Paluat und stellt das Auto am kleinen Parkplatz ab.

Nun geht man links, den für Kinderwagen gut geeignet Waldweg entlang. Nach 10 Minuten erreicht man die Valmaggiore-Brücke. Hier führt links eine Forststraße, die auch behindertengerecht angelegt ist, zum Bergsee Cece. Sie wurde im Rahmen des Projekts „Natur zugänglich für alle“, von der Institution Magnifica Comunità eingerichtet, und im Jahr 2002 eröffnet.

Der Weg zur Malga Valmaggiore führt aber geradeaus, entlang des rauschenden Gebirgsbaches. Man wandert auf leichter Hanglage noch ein paar hundert Meter weiter und plötzlich öffnet sich das atemberaubend schöne Almtal. Im Süden zeigen sich die Gipfel Valmaggiore (2479 m) und Cima Cece (2754 m), der höchste in der Lagoraikette. Im Norden kommen die bleichen Zinnen der Latemar-Dolomiten zum Vorschein. Auf den saftig grünen Wiesen weiden Pferde, Lamas, Schafe und Kühe. Die gleichnamige Sennalm ist noch nicht in Sicht. Sie liegt am Ende der Hochfläche, die schon seit jeher als Sommerweide genutzt wird. Entspannt genießen man das herrliche Panorama, gewinnt unmerklich an Höhenmetern und schon ist das Ziel erreicht.

Die Sennerei Malga Valmaggiore bietet den Kinder jede Menge Spiel und Spaß. Auf den Wiesen können sie sich austoben (aber Vorsicht beim Bach, der nahe an der Sennerei vorbeifließt), Bekanntschaft mit den Tieren auf der Weide wie auch mit den Kaninchen und Hühnern machen, die ihr Zuhause im Hinterhof der Sennerei haben.

Für eine Rast und ein Picknick, bietet sich die schöne Wiese. Aber die Sennerei lockt mit hervorragende Köstlichkeiten. Besonders lecker sind die Milchprodukte. Joghurt, Sahne und Käse sind absolut frisch und schmecken vorzüglich. In der Hochsaison werden auch die berühmten Strauben mit köstlicher Preiselbeermarmelade serviert. Wie kann man da noch widerstehen!

Von der Sennerei aus führen viele schöne Wanderungen in die wildromantischen Lagorai-Berge. Auf Weg 335 erreicht man das Biwak Paolo und Nicola. Ein wichtiger Stützpunkt für Weitwanderer, denn die einsame Bergkette ist nur mit wenigen Schutzhütten ausgestattet. Auf Weg 339 und später 349, über die Coldose-Scharte kommt man zur Sennerei Sadole und der gegenüberliegende Schutzhütte Cauriol. Weg 339 führt auch zum idyllisch gelegen Moregna See. Er ist einer von vielen, die das Gebirge schmücken.

Nach einem erlebnisreichen Tag in diesem Naturparadies, kehrt man voller Eindrücke auf selben Weg wieder zurück. Nur schweren Herzens verlässt man dieses herrliche Fleckchen Erde, aber es besteht ja die Möglichkeit zurückzukehren.

Text von Azzurra Forti – BabyTrekking

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Predazzo Bergstraße ins Valmaggiore.

Parken

Paluat 

Koordinaten

DD
46.293885, 11.640992
GMS
46°17'38.0"N 11°38'27.6"E
UTM
32T 703409 5130091
w3w 
///verschwunden.irrtümlich.abstimmend
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco – Val di Fiemme, Lagorai, Latemar N° 14

Kompass – Val di Fiemme, Catena del Lagorai N° 618

Wanderkarte in allen Informationbüros von APT Val di Fiemme erhältlich.

Ausrüstung

Country-Kinderwagen, Wanderschuhe, Regenjacke, Getränke, Sonnencreme.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,8 km
Dauer
0:45 h
Aufstieg
60 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Von A nach B kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.