Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Kinderwanderungen empfohlene Tour

Mit dem Kinderwagen zur Gurndinalm und Isi Hütte

· 2 Bewertungen · Kinderwanderungen · Südtirols Süden
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Fiemme Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alpweiden
    / Alpweiden
    Foto: Staff Outdoor Val di Fiemme, APT - Val di Fiemme
  • / Isi Hütte
    Foto: Staff Outdoor Val di Fiemme ND, N. Delvai
  • / Jochgrimm
    Foto: N. Delvai, APT - Val di Fiemme
m 2050 2000 1950 1900 1850 1800 3.0 2.5 2.0 1.5 1.0 0.5 km Jochgrimm Pass Isi Hut
Ein gemütlicher Spaziergang zwischen Blumenwiesen, Almweiden und großartigen Panoramablicken auf zahlreiche Dolomitengipfel.
leicht
Strecke 3,5 km
1:00 h
20 hm
150 hm

Die Freiheit kennt hier keine Grenzen. Auf den weiten Almen können die Kinder rennen, kriechen, rollen oder Purzelbäume schlagen. Aber Achtung: weidende Kühe hinterlassen “stengellose Alpenrosen”!

Der Anstieg von der Isi Hütte zum Jochgrimm ist etwas holprig. Mit Kinderwagen empfehlen wir den Rückweg wie den Hinweg zu gehen.

Autorentipp

Wer ein grandioses Lichtschauspiel erleben möchte, sollte diesen Weg bei Sonnenauf- oder Sonnenuntergang unternehmen.  
Profilbild von Staff Outdoor Val di Fiemme
Autor
Staff Outdoor Val di Fiemme
Aktualisierung: 24.09.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Jochgrimm, 1.991 m
Tiefster Punkt
Isi Hütte, 1.834 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Isi Hut

Sicherheitshinweise

DIE 10 WANDERREGELN 

  1. Bereitet Eure Wanderung sorgfältig vor
  2. Wählt eine Wanderung, die Euer Kondition entspricht
  3. Wählt die geeignete Ausrüstung
  4. Beachtet die Wettervorhersagen
  5. Besser nicht alleine aufbrechen! Nehmt in jedem Fall ein Handy mit!
  6. Hinterlasst Informationen über Eure Wanderung und die Uhrzeit Eurer Rückkehr
  7. Bei Unsicherheit immer besser mit einem Wanderführer die Route unternehmen
  8. Achten auf Schilder und Hinweise am Wegesrand
  9. Bei Müdigkeit die Wnaderung nicht fortsetzen, sondern zurückkehren
  10. Im Notfall Rufnummer 112 wählen

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it 

Start

Jochgrimm (1.990 m)
Koordinaten:
DD
46.347328, 11.451550
GMS
46°20'50.4"N 11°27'05.6"E
UTM
32T 688635 5135560
w3w 
///patrone.höherer.armreif

Ziel

Isi Hütte

Wegbeschreibung

Man fährt mit dem Auto von Cavalese über das Lavazè Joch zum Jochgrimm (2000 m), Ausgangspunkt der Spazierwanderung. Der bequeme, unbefestigten Weg führt zunächst zur urigen Gurndinalm. Sie liegt mitten im Grün mit schöner Sicht auf das Weiß- und Schwarzhorn. Der Weg schlängelt sich weiter zwischen Almwiesen und bald erreicht man die Isi-Hütte. Beide Berggaststätten bieten eine gute Küche und laden zur Rast und Einkehr ein.

Der Rückweg erfolgt auf selber Strecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Cavalese zum Lavazè Joch und weiter zum Jochgrimm (15 km).

Parken

Großer, kostenfreier Parkplatz.

Koordinaten

DD
46.347328, 11.451550
GMS
46°20'50.4"N 11°27'05.6"E
UTM
32T 688635 5135560
w3w 
///patrone.höherer.armreif
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco – Val di Fiemme, Lagorai, Latemar N° 14

Kompass – Val di Fiemme, Catena del Lagorai N° 618

Wanderkarte in allen Informationbüros von APT Val di Fiemme erhältlich.

Ausrüstung

Wir empfehlen den Spaziergang mit Country Kinderwagen zu unternehmen.

Wanderschuhe, Regenjacke, Getränke, Sonnencreme.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Francesca Zani
12.08.2020 · Community
Passeggiata facile e molto breve, consigliata alle famiglie anche con passeggini normali. Alla malga si sta benissimo, i bambini possono giocare nei prati e di inverno i gestori approntano una pista per lo slittino, per il divertimento assicurato di grandi e piccoli. Ps la malga mette a disposizione gratuitamente bob e slittini...
mehr zeigen
Jon Connell
13.08.2018 · Community
Photo
Foto: Jon Connell, Community
Photo
Foto: Jon Connell, Community

Fotos von anderen

Photo
Photo

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,5 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
20 hm
Abstieg
150 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht Geheimtipp Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.