Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg Etappentour

Lagorai Überquerung

Fernwanderweg
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Fiemme Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lagorai Überquerung
    / Lagorai Überquerung
    Foto: A. Campanile, APT - Val di Fiemme
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Die einsame und wenig begangene Wanderung führt durch unberührte Natur, vorbei an unzähligen Seen und Blumenwiesen.

Auf dem gesamten Weg hat man stets den Latemar, Rosengarten und der Sellagruppe sowie die Palagruppe der gegenüberliegenden Dolomiten sowie die gewaltige Südwand der Marmolada im Blick.

Die einzigartige Tour durch Porphyrgestein bezaubert im Angesicht der weißen Dolomiten durch ihre Farbenvielfalt.

Die letzte Etappe der Wanderung führt durch den Naturpark Paneveggio, in dem die von Stradivari für ihre besondere Resonanz geliebten Rotfichten wachsen.

Strecke 43,6 km
17:09 h
3.362 hm
3.561 hm
2.572 hm
1.596 hm
Profilbild von Staff Outdoor Val di Fiemme
Autor
Staff Outdoor Val di Fiemme
Aktualisierung: 03.07.2020
Höchster Punkt
2.572 m
Tiefster Punkt
1.596 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

DIE 10 WANDERREGELN 

  1. Bereitet Eure Wanderung sorgfältig vor
  2. Wählt eine Wanderung, die Euer Kondition entspricht
  3. Wählt die geeignete Ausrüstung
  4. Beachtet die Wettervorhersagen
  5. Besser nicht alleine aufbrechen! Nehmt in jedem Fall ein Handy mit!
  6. Hinterlasst Informationen über Eure Wanderung und die Uhrzeit Eurer Rückkehr
  7. Bei Unsicherheit immer besser mit einem Wanderführer die Route unternehmen
  8. Achten auf Schilder und Hinweise am Wegesrand
  9. Bei Müdigkeit die Wnaderung nicht fortsetzen, sondern zurückkehren
  10. Im Notfall Rufnummer 112 wählen

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

www.visitfiemme.it 

Start

Manghen Pass (2.031 m)
Koordinaten:
DD
46.173458, 11.441176
GMS
46°10'24.4"N 11°26'28.2"E
UTM
32T 688432 5116217
w3w 
///breitem.erfindungen.gefolgt

Ziel

Rolle Pass

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Manghen Pass führt der Weg durch die wilde Natur, vorbei an bewirtschafteten Almen über den Lagorai- und Sadole Pass zur einzigen bewirtschafteten Übernachtungsmöglichkeit, der Cauriolhütte.

Von dort geht es weiter über die Cadinon- und Coltorondo Scharte zum gerade eben renovierten und mit einem Ofen ausgestatteten Biwak Paolo e Nicola.

Die letzte Etappe führt durch den Naturpark Paneveggio auf den Colbricon Gipfel und hinunter zum Rollepass.

Die Wanderung ist besonders aufgrund der Unerschlossenheit reizvoll und verbirgt noch zusätzliche Abenteuer: Sternschnuppenzählen beim Zelten am „Sternenmond-See“ (Lago di Stellune) und Alpinistenluft schnuppern in den Biwaks Paolo e Nicola oder Aldo Moro.

Für den Sommer 2020 dürfen die Biwaks NUR im Notfall verwendet werden und sind nicht saniert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Rolle Pass (2mal täglich) zurück nach Val di Fiemme

Anfahrt

Von der Autobahn A22 Ausfahrt Neumarkt/Auer auf die Dolomitenstraße Nr. 48 bis Cavalese.

Dann weiter bis Molina di Fiemme und hinauf bis Manghen Pass mit eigene PKW oder Taxi

Koordinaten

DD
46.173458, 11.441176
GMS
46°10'24.4"N 11°26'28.2"E
UTM
32T 688432 5116217
w3w 
///breitem.erfindungen.gefolgt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco nr° 14 - Val di Fiemme, Lagorai, Latemar 1:25.000 oder Kompass nr. 626 “Catena del Lagorai e Cima D’Asta” 1:25.000

Ausrüstung

Wanderausrüstung, Verpflegung, Zelt, Schlafsack.

Grundausrüstung für Fernwanderwege

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Franco Pessina
01.09.2016 · Community
Perché difficile? Forse perché occorre portarsi tenda ecc. Ho fatto il trek separandolo in più tappe giornaliere e con bambini di 12 e 8 anni senza trovare difficoltà Ma è veramente bello, colori incredibili aspetti selvaggi e pietrosi, laghi di ogni tipo ( es il laghetto minimo del Pieroni..), bivacchi, dal A.Moro al Paolo e Nicola, se ricordo il nome, alla salita al Cauriol, ecc.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Strecke
43,6 km
Dauer
17:09 h
Aufstieg
3.362 hm
Abstieg
3.561 hm
Höchster Punkt
2.572 hm
Tiefster Punkt
1.596 hm
Etappentour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Etappen
Fernwanderweg · Valsugana, Lagorai, Tesino
Lagorai Überquerung - Etappe 1
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 1
Strecke 12,6 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 1.000 hm
Abstieg 620 hm

"Trans-Lagorai" heißt die viertägige Weitwanderung durch den westlichen Teil der Dolomiten. Eine traumhafte Trekkingtour für Abenteurer, ...

2
von Staff Outdoor Val di Fiemme,   APT - Val di Fiemme
Fernwanderweg · Val di Fiemme
Lagorai Überquerung - Etappe 2
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 2
Strecke 12,2 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 600 hm
Abstieg 1.250 hm

"Trans-Lagorai" heißt die viertägige Weitwanderung durch den westlichen Teil der Dolomiten. Eine traumhafte Trekkingtour für Abenteurer, ...

1
von Staff Outdoor Val di Fiemme,   APT - Val di Fiemme
Fernwanderweg · Val di Fiemme
Lagorai Überquerung - Etappe 3
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 3
Strecke 9,6 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 1.300 hm
Abstieg 520 hm

"Trans-Lagorai" heißt die viertägige Weitwanderung durch den westlichen Teil der Dolomiten. Eine traumhafte Trekkingtour für Abenteurer, ...

von Staff Outdoor Val di Fiemme,   APT - Val di Fiemme
Fernwanderweg · Val di Fiemme
Lagorai Überquerung - Etappe 4
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 4
Strecke 15,1 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 1.000 hm
Abstieg 1.240 hm

"Trans-Lagorai" heißt die viertägige Weitwanderung durch den westlichen Teil der Dolomiten. Eine traumhafte Trekkingtour für Abenteurer, ...

von Staff Outdoor Val di Fiemme,   APT - Val di Fiemme
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.