Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Cristo Pensante - Christus Besinnungspfad

· 9 Bewertungen · Bergtour · San Martino di Castrozza,Primiero,Vanoi
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Fiemme Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Cristo Pensante
    / Cristo Pensante
    Foto: R. Gaia, APT - Val di Fiemme
  • / Cristo Pensante am Abend
    Foto: Staff Outdoor Val di Fiemme, APT - Val di Fiemme
  • / Cristo Pensante Sonnenuntergang
    Foto: Staff Outdoor Val di Fiemme, APT - Val di Fiemme
  • / Vista da capanna cervino
    Foto: Andrea Pedrotti, Community
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 5 4 3 2 1 km CAPANNA CERVINO

Finde Zeit zum Nachdenken, finde Zeit zum Beten, finde Zeit zum Lächeln.

Eine Einladung an die Wanderer, wenn sie am Monte Castellazzo vor der Statue des besinnlichen Christus stehen.

mittel
Strecke 5,4 km
2:30 h
420 hm
100 hm
2.300 hm
1.960 hm
Die Christusstatue, wurde aus einem Block weißen Predazzo-Marmor gefertigt. Das Haupt trägt eine Dornenkrone aus Stacheldraht, der noch aus dem Ersten Weltkrieg stammt. Ob als Pilgerwanderung oder touristisches Wandern, der Aufstieg zu diesem freistehenden, panoramareichen Berg, der im Ersten Weltkieg große militärische Bedeutung hatte, ist allemal lohnenswert, und eine gute Gelegenheit für eine meditative Kontaktaufnahme mit der Kraft des Berges und des besinnlichen Christus.

Autorentipp

Interessant sind die Zeitzeugen des Ersten Weltkrieges wie Schützengräben, Saumpfade, Tunnel, Kasernen-Baracken und anderes verrostetes Kriegsmaterial, das dieser Berg noch lebhaft in Erinnerung ruft. Die Informationstafeln entlang des Weges helfen, diesen tragischen Konflikt besser zu verstehen.
Profilbild von Staff Outdoor Val di Fiemme
Autor
Staff Outdoor Val di Fiemme
Aktualisierung: 29.12.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Castellazzo Spitze, 2.300 m
Tiefster Punkt
Rolle Pass, 1.960 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

CAPANNA CERVINO

Sicherheitshinweise

DIE 10 WANDERREGELN

  1. Bereitet Eure Wanderung sorgfältig vor
  2. Wählt eine Wanderung, die Euer Kondition entspricht
  3. Wählt die geeignete Ausrüstung
  4. Beachtet die Wettervorhersagen
  5. Besser nicht alleine aufbrechen! Nehmt in jedem Fall ein Handy mit!
  6. Hinterlasst Informationen über Eure Wanderung und die Uhrzeit Eurer Rückkehr
  7. Bei Unsicherheit immer besser mit einem Wanderführer die Route unternehmen
  8. Achten auf Schilder und Hinweise am Wegesrand
  9. Bei Müdigkeit die Wnaderung nicht fortsetzen, sondern zurückkehren
  10. Im Notfall Rufnummer 112 wählen

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it   

www.trekkingdelcristopensante.it 

Start

Passo Rolle (1.960 m)
Koordinaten:
DD
46.297921, 11.789200
GMS
46°17'52.5"N 11°47'21.1"E
UTM
32T 714808 5130930
w3w 
///suppen.weiter.planeten

Ziel

Monte Castellazzo

Wegbeschreibung

Kurz nach dem Rolle Pass stellen Sie Ihr Auto am geräumigen Parkplatz ab. Auf dem Schotterweg, der zwischen Almweiden bergauf führt, erreichen Sie die Schutzhütte Capanna Cervino (2084 m). Von dort folgen Sie den Wegweisern des christlich geprägten Besinnungspfades, der zunächst auf flachem Weg und später auf ansteigendem Saumpfad zum Gipfel des Monte Castellazzo (2333 m) führt. Am Gipfel angekommen, thront die Statue des gedankenversunkenen Christus. Der Weg führt auch durch einen 50 m langen Laufgraben aus dem Ersten Weltkrieg. Der Aussichtberg bietet herrliche Blicke auf die beeindruckenden Felswände der Pala-Dolomiten sowie die Lagorai-Kette und das Fleimstal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Im Sommer Bus von Predazzo bis Rolle Pass.

Anfahrt

Von Predazzo auf Staatsstraße SS 50 bis zum Rolle Pass (21 km).

Parken

Am Rolle Pass.

Koordinaten

DD
46.297921, 11.789200
GMS
46°17'52.5"N 11°47'21.1"E
UTM
32T 714808 5130930
w3w 
///suppen.weiter.planeten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco – Val di Fiemme, Lagorai, Latemar N° 14

Kompass – Val di Fiemme, Catena del Lagorai N° 618

Wanderkarte in allen Informationbüros von APT Val di Fiemme erhältlich.

Ausrüstung

Wanderschuhe, Regenjacke, Wanderstöcke, Getränke, Sonnencreme.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Frage von Franca Favalesi · 20.06.2020 · Community
3 ore si intende andata e ritorno?
mehr zeigen
Antwort von Luca Ghirardi · 20.06.2020 · Community
Dipende dal giro, quello che ho fatto io si

Bewertungen

4,2
(9)
Mirko Ropelato
13.08.2021 · Community
Bel trekking che consente di raggiungere una cima con panorama a 360 gradi. Suggestiva in particolare la vista verso il Cimon della Pala, Lagorai, Valle del Travignolo e Lago di Paneveggio. Numerosi "segni" della Grande Guerra, illustrati da pannelli informativi lungo la salita. Consigliato!
mehr zeigen
Gemacht am 02.07.2021
Foto: Mirko Ropelato, Community
Foto: Mirko Ropelato, Community
Foto: Mirko Ropelato, Community
Foto: Mirko Ropelato, Community
Foto: Mirko Ropelato, Community
Foto: Mirko Ropelato, Community
Foto: Mirko Ropelato, Community
Foto: Mirko Ropelato, Community
Elena Gamba
04.08.2021 · Community
Gemacht am 02.08.2021
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 23

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
420 hm
Abstieg
100 hm
Höchster Punkt
2.300 hm
Tiefster Punkt
1.960 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.